SPD Kirchardt

 

Ehrung GR Dr. Joachim Hartmann u. GR Gerd Wolf

Ehrungen des Gemeindetages Baden-Württemberg

Bürgermeister Kreiter nutzte die erste Sitzung des neuen Gemeinderates am 01. Juli 2019, einige Gemeinderäte  für ihr langjähriges Engagement zu ehren. Darunter zwei unserer SPD-Gemeinderäte:

Dr. Joachim Hartmann wurde für 10 Jahre Tätigkeit als Gemeinderat geehrt, in denen er außerdem Mitglied in der Verbandsversammlung des Abwasserzweckverbandes „Oberes Elsenztal“ und im Ausschuß Jugend und Bildung war. Den Stimmenkönig in Berwangen lobte BM Kreiter als einen „Allrounder in Sachen ehrenamtlichem Engagement“ und überreichte Ehrenurkunde und Ehrennadel des Gemeindetages Baden-Württemberg, zudem ein Weinpräsent der Gemeinde.

Unser Fraktionssprecher Gerd Wolf wurde für 25 Jahre als Gemeinderat geehrt, tätig auch im Feldwegausschuß und Ausschuß Jugend und Bildung. Er erhielt neben Ehrenurkunde und Ehrennadel auch noch die Ehrenstele des Gemeindetages Baden-Württemberg. Auch ihm überreichte unser Verwaltungschef ein Weinpräsent (im Bild v.l.n.r.: GR Wolf, BM Kreiter).

 


GR Gerd Wolf erhält die Ehrenstele des Gemeindetages

Den wiederholten Stimmenkönig nannte er ein „kommunalpolitisches Schwergewicht“. Schon seit 17 Jahren ist er der erste Stellvertreter des Bürgermeisters in Kirchardt. Diese Aufgabe bringt eine enge Zusammenarbeit mit sich, einschl. repräsentativer Aufgaben und Vertretungstätigkeit für den Bürgermeister. Hierfür seien „die rhetorischen Fähigkeiten, seine Konsensfähigkeit, Fairness und große Sachkunde von großer Hilfe“, so BM Kreiter. Er bedankte sich ganz herzlich bei Gerd Wolf für die bisherige Zusammenarbeit und sein „segensreiches Schaffen für die Gemeinde“.

Die SPD-Fraktion und der Vorstand des SPD-Ortsvereins gratulieren den Geehrten ganz herzlich und schließen sich den Dankesworten für ihr ehrenamtliches Engagement an!

 

UNSERE ABGEORDNETEN

 

Dafür trete ich ein

 

SPD NEWS AUS BERLIN

11.10.2019 12:02 Höchste Zeit für ein Demokratiefördergesetz
Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt die Initiative der SPD-Bundesminister Giffey und Scholz für eine Aufstockung des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ um acht Millionen Euro für das Jahr 2020. Wir kämpfen für eine nachhaltige Förderung von Engagement, Mut, Zivilcourage und Konfliktfähigkeit. Deshalb fordern wir darüber hinaus ein Demokratiefördergesetz. „Das demokratische Miteinander in den Herzen und Köpfen aller ist das

11.10.2019 12:01 Malu Dreyer gratuliert Abiy Ahmed zum Friedensnobelpreis
Zur Verleihung des Friedensnobelpreises an Abiy Ahmed erklärt die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer: Ich gratuliere dem äthiopischen Ministerpräsidenten Abiy Ahmed für die Auszeichnung zum diesjährigen Friedensnobelpreis. Abiy Ahmed hat in kürzester Zeit den Weg zu Demokratie in seinem Land und Frieden in der Region geebnet. Seine mutige Annäherung gegenüber Eritrea befriedet einen der am längsten

10.10.2019 21:45 Alle reden über Klimaschutz: Wir legen los!
Wir handeln jetzt, damit Deutschland die Klimaziele erreicht. Für den Klimaschutz und für unsere Kinder, Enkel und Urenkel. Lange haben wir für ein Klimaschutzgesetz gekämpft. Dafür, dass Klimaschutz rechtlich verbindlich wird. Dafür, dass jeder Bereich genaue CO2-Einsparziele erfüllen muss – egal, ob Energiewirtschaft, Industrie, Verkehr, Gebäude, Landwirtschaft oder Abfallwirtschaft. Und dafür, dass es ein Sicherheitsnetz gibt, wenn

Ein Service von websozis.info

 

ONLINE SPENDEN